Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Diese Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen gelten ergänzend zu der einzelnen Liefervereinbarung und regeln den Geschäftsverkehr zwischen Ihnen, als Kunde und uns, der Stoffhuus GmbH.

Übersicht
1. Geltungsbereich
2. Vertragspartner
3. Angebot und Vertragsschluss
4. Vertragstext
5. Beanstandungen
6. Preise und Versandkosten
7. Lieferung
8. Zahlung
9. Eigentumsvorbehalt
10. Anderes

1. Geltungsbereich

Für alle Lieferungen der Stoffhuus GmbH an die Endkunden oder Wiederverkäufer gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:
Stoffhuus GmbH
Giessenweg 2
9469 Haag
Tel: 081 771 51 39
Fax: 081 771 51 36
info@stoffhuus.ch
Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen zu normalen Bürozeiten, sowie per E-Mail.

3. Angebot und Vertragsschluss

3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Alle Angebote gelten „solange der Vorrat reicht“, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer vorbehalten.

3.2 Durch Anklicken des Buttons „Bestellung abschicken“ im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Vertrag kommt durch die Annahme der Bestellung durch die Stoffhuus GmbH zustande.

4. Vertragstext

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

5. Reklamationen und Rücksendungen
Reklamationen betreffend der gelieferten Produkte werden innerhalb von 10 Tagen nach Bestelleingang angenommen. Rücksendungen von Produkten müssen in dieser Zeit erfolgen. Danach gilt die Lieferung als angenommen. Bei nachweislichen Mängeln bitten wir Sie, uns vor einer Rücksendung telefonisch zu kontaktieren und der Rücksendung eine genaue Beschreibung der Beanstandung beizulegen.

Garantie: Wir gewähren auf allen Produkten die Werksgarantie des Herstellers. Diese beträgt je nach Produkt zwischen 12 und 36 Monaten.
Beachten Sie die Garantiebestimmungen des Produktes.

Reklamationen behandeln wir speditiv und kulant. Mängel, die während der Garantiefrist auftreten, beheben wir kostenlos, sofern Sie diese frist- und formgerecht geprüft und nicht verursacht oder zu vertreten haben, und zwar nach unserer Wahl durch Reparatur oder Ersatz des schadhaften Teils. Beanstandete Waren retournieren Sie bitte in der Originalverpackung auf Ihre Kosten an unser Domizil. Sie sorgen für die Auswahl, den zweckmässigen Einsatz und die richtige Handhabung unserer Produkte. Sie benutzen und verwenden diese unter Ihrer Verantwortung und prüfen im eigenen Interesse die damit erzielten Resultate. Für direkte oder indirekte Schäden, die allenfalls durch Mängel entstehen, übernehmen wir keine Haftung.

6. Preise und Versandkosten

Die in unserem Shop angegebenen Preise verstehen sich in CHF inklusive MwSt. und Versandkosten. Alle Preisangaben sind ohne Gewähr. Irrtum vorbehalten. Die Preise sind absolut freibleibend und können ohne Ankündigung jederzeit geändert werden.
Die aktuellen Versandkosten betragen einheitlich CHF 10.-

6.1 Zahlungsbedingungen

Generell liefern wir nur gegen Vorauskasse. Teillieferungen sind im Umfang der einzelnen Lieferung zu bezahlen. Zahlungen dürfen Sie wegen Beanstandungen oder nicht akzeptierter Forderungen weder kürzen noch zurückbehalten. Bei Zahlungsverzug verrechnen wir ohne weitere Mahnung die aktuellen Bankzinsen und allenfalls weitere entstandene Kosten.

7. Lieferung

7.1 Die Lieferung erfolgt innerhalb der Schweiz und ins Fürstentum Liechtenstein.
Auslandlieferungen müssen von Fall zu Fall besprochen werden.

7.2 Die Lieferzeit beträgt im Regelfall 3-5 Werktage. Auf eventuell abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin. Express-Lieferungen sind gegen Aufpreis möglich. Produkte können nach telefonischer Absprache auch bei uns abgeholt werden. Wir haben Anspruch auf eine angemessene Erstreckung der Lieferfristen, wenn höhere Gewalt oder andere von uns nicht zu vertretende Umstände die termingerechte Lieferung verzögern, ebenso auch, wenn Sie mit Zahlungen aus früheren Lieferungen in Verzug sind. Eine Lieferverzögerung berechtigt Sie nicht zu Schadenersatz oder einer Konventionalstrafe. Wird die Lieferung verzögert oder verunmöglicht aus Gründen, die wir nicht zu vertreten haben, lagern wir die Ware auf ihre Rechnung und Gefahr.

7.3. Transport und Versicherung

Transportiert wird auf Ihre Rechnung und Gefahr. Wir wählen indessen die jeweils zweckmässigste Versandart. Beanstandungen richten Sie bitte direkt an den Transporteur. Für den Abschluss der Transport- und anderer Versicherungen sind Sie besorgt. Auf Ihren Wunsch schliessen wir indessen auf Ihre Kosten die nötigen Versicherungen ab.

8. Zahlung

Die Lieferung erfolgt gegen Bezahlung mit einer Kreditkarte, (Visa, Mastercard, PostFinance Card usw.). Sollte das nicht möglich sein, kann auch gegen Vorauskasse oder per Nachnahme bezahlt werden.
Lehrkräfte für Textiles Werken erhalten ihre Lieferungen gegen Rechnung, zahlbar innert 15 Tagen netto. Wir behalten uns auch hier Lieferungen gegen Nachnahme oder Vorauszahlung vor.
Bei Zahlungsverzug wird eine Mahngebühr von CHF 15.- in Rechnung gestellt

9. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte oder eingelagerte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises in unserem Eigentum. Wir können den Eigentumsvorbehalt eintragen lassen. Sie sind gehalten, bei Massnahmen, die zum Schutz des Eigentums nötig sind, mitzuwirken. Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware Eigentum der Stoffhuus GmbH.

10. Andere Bestimmungen

Andere Bestimmungen, beispielsweise Ihre eigenen, gelten nur insoweit, als wir Ihnen schriftlich zugestimmt haben.
Erfüllungsort, anwendbares Recht und Gerichtsstand ist unser Geschäftssitz am Giessenweg 2, 9469 Haag.
Das Rechtsverhältnis untersteht schweizerischem Recht. Allfällige Differenzen regeln wir wenn immer möglich einvernehmlich. Kommt eine gütliche Einigung nicht zustande, entscheiden die ordentlichen Gerichte. Gerichtsstand ist in jedem Fall 9469 Haag.